Wales!!

Hiya!

Am Donnerstag hat mein Abenteuer endlich begonnen: Um halb neun am Morgen ging mein lang ersehnter Flug nach London!! Wir waren so aufgregt, weil es endlich losging, dass wir es alle kaum glauben konnten. Den ersten Nachmittag verbrachten wir mit einer kleinen Shoppingtour in der Oxford Street! Leider war der Verkehr in und um London herum so dicht, dass wir rund 4 Stunden zu unserer Unterkunft brauchten. Am nächsten Morgen ging es auf nach Cambridge. Wir gingen in der Stadt umher und blieben natürlich staunend vor der Universität stehen.
Cambridge University
Nach einer schönen Puntingtour fuhren wir dann wieder zurück in die Unterkunft, damit am nächsten Morgen alles fertig ist und wir rechtzeitig in die Gastfamilien gefahren werden konnten. Doch zuerst hieß es: Sightseeing in London! Wir gingen aufs Lodon Eye, zum Big Ben, zum Tower und zur Tower Bridge,
Tower Bridge
wir sahen Westminster Abbey, Downing Street, Buckingham Palace, Trafalgar Square and last but not least Covent Garden.
Nächste Station: Bridgend – Wales!
Um 10 Uhr am Abend kam ich dann endlich in Bettws bei meiner Gastfamilie an. Ich wurde sehr lieb empfangen und wir unternahmen jetzt schon sehr viele Dinge zusammen: wir waren am Srand in Porthcawl,
Porthcawl
trafen uns mit anderen Austauschschülern aus der Umgebung und fuhren gemeinsam nach Swansea!
Swansea

Was noch viel wichtiger ist: In 7 Tagen hat es hier nur ein Mal geregnet! Leider war ich noch nicht in der Schule, da meine Schule kurzfristig abgesagt hatte. Morgen ist der alles entscheidende Tag! Wenn keine Schule für mich gefunden werden kann, muss ich umziehen. Meine Betreuer und Koordinatoren versuchen dies natürlich zu vermeiden, aber letztendlich liegt die Entscheidung dann doch bei der Schule selbst. Wir werden sehen was der Tag morgen bringt. Fingers crossed!

Lovely greetings from Wales!

Caroline

http://caroline2014.ayusa-austauschschueler.de/tagebuch-im-ausland/